Bahnreise Marokko

...und Erlebnisfahrt im "Train du Désert"

Tage
8 Tage
Nächte
7 Nächte
ab CHF
1940.-
Standard Info rechts
im Doppelzimmer pro Person
Wann findet diese Reise statt? Alle Reisedaten
Regelzug am Stausee Idriss 1. auf der Fahrt nach Oujda © David Gubler / bahnbilder.ch Regelzug am Stausee Idriss 1. auf der Fahrt nach Oujda © David Gubler / bahnbilder.ch

Regelzug am Stausee Idriss 1. auf der Fahrt nach Oujda © David Gubler / bahnbilder.ch

Entdecken Sie Casablanca und geniessen Sie die einmalige Atmosphäre der Königsstädte Rabat und Fès. Sie reisen mit der Bahn quer durch den mittleren Atlas nach Oujda, Hauptstadt der Region Oriental. Als besonderer Höhepunkt erwartet Sie eine exklusive Sonderzugsfahrt im "Train du Désert" durch einmalige Wüsten- und Dünenlandschaften bis nach Bouarfa. Busfahrt nach Errachidia südlich des Hohen Atlas und Rückflug in die Schweiz. Eine abwechslungsreiche Rundreise durch ein Land mit spannender Kultur und einmalig schönen Landschaften.

Train du Désert
Die Fahrt von Oujda bis Bouarfa wird mit einem Sonderzug exklusiv für internationale Gruppen durchgeführt (max 50 Personen). Der Zug besteht aus einer Diesellokomotive, einem Küchenwagen, klimatisierten 1.Klasse-Sitzplatzwagen sowie einem älteren Wagen mit Senkfenstern zum Öffnen. In einem gemächlichem Tempo von nie mehr als 50 km/h fährt der Zug zuerst durch fruchtbare Landschaften, über Brücken sowie durch enge Talabschnitte und durchquert dabei die Bergkette des Jbel Bou Keltoum. Nach Ain Benimathar geht die Fahrt hinaus in die endlos scheinenden Steppenlandschaften Ostmarokkos. Auf dieser Bahnlinie verkehren nur noch wenige Güterzüge und die einsamen Landschaften dienten u.a. auch als Kulisse für Filmaufnahmen des James Bond-Films «Spectre».

Bahnfahrten in Marokko
Die erste «Plauschbahn» fuhr 1888 in einem Park in Meknès und unter französischem Protektorat wurde erst ein Schmalspurnetz und seit 1936 Normalspur kontinuierlich ausgebaut. Bereits 1927 wurde mit der Elektrifizierung begonnen und die einst 3 Privatbahnen schlossen sich 1963 zur ONCF (Office National des Chemins de Fer) zusammen. Seit dem Jahre 2000 wird das Netz stetig ausgebaut mit u.a. neuen Hochgeschwindigkeitsstrecken, der Taktfahrplan ist eingeführt und der Wagenpark erneuert worden. Klimatisierte Züge und bequeme Schlafwagen bei Nachtfahrten sind heute die Regel. Die Bahnhöfe sind sehr sauber und Zutritt haben nur Reisende mit Fahrschein.

Andere Länder, andere Sitten
Marokko ist ein fantastisches Reiseland mit prächtigen Sehenswürdigkeiten, lebhaften Städten und farbenfrohen Landschaften. Sie erscheinen uns aber durch ihre Wünsten auch äussert exotisch. Die Menschen sind freundlich und in den Städten zumeist offen und «modern». In ländlichen Gebieten dominiert das eher traditionelle Leben und in den Dörfern und alten «Kasbahs» scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Faszinierende Gegensätze, welche auch Alleinreisende in einer Gruppe erleben können. Die lokalen Reiseleiter helfen bei Verständigungsproblemen und sind Vermittler zwischen unseren Kulturen.

Highlights

fa-plane

Mit Flug ab/bis Schweiz

fa-train

Im Sonderzug durch die Wüste

fa-train

Interessante Bahnfahrten

fa-city

Metropole Casablanca

fa-gopuram

Königsstädte Rabat und Fès

fa-film

"Train du Désert" bekannt aus James Bond Film "Spectre"

 

Reiseprogramm

Reiseprogramm

1. Tag: Schweiz – Casablanca

Individuelle Anreise mit der Bahn zum Flughafen nach Genf. Linienflug mit der Royal Air Maroc (Abflug 16.55 Uhr) nach Casablanca. Ankunft um 19.45 Uhr Ortszeit und Transfer zu Ihrem Viersternehotel im Zentrum und Übernachtung.

2. Tag: Casablanca – Rabat

Auf einer Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Casablanca, der Handelsmetropole Marokkos. Sie haben die Möglichkeit, die gigantische Moschee Hassan II mit dem höchsten Minarett der Welt (200 Meter) zu besichtigen. Im Verlaufe des Nachmittags Weiterfahrt zur Königsstadt Rabat, die sich majestätisch über der Mündung eines Flusses erhebt und deren Geschichte bis in die Antike zurückreicht. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Rabat - Fès

Nach dem Frühstück Besichtigung von Rabat. Die Neustadt mit ihren modernen Bauten, grosszügigen Gartenanlagen sowie dem Regierungs- und Universitäts-Viertel bildet einen Kontrast zu der verwinkelten Altstadt (Medina) mit dem Hassanturm als Wahrzeichen. Mittagessen in einem Fischrestaurant an der Küste. Anschliessend Weiterfahrt mit dem komfortablen Regelzug nach Fès, wo Sie am späteren Nachmittag ankommen. Transfer ins Hotel und Abendessen.

4. Tag: Fès

Die Königsstadt Fès gilt als «Perle des Orients». Lange Zeit war sie die intellektuelle Hauptstadt des Königreichs und hier lebte die kulturelle und politische Elite des Landes, aus der grosse arabische Schriftgelehrte und Denker hervorgingen - dieses Klima prägt die Stadt bis heute. Vormittags können Sie bei einem geführten Rundgang die wichtigsten Monumente und Zeugen dieser Epoche kennenlernen. Freier Nachmittag für individuelle Besichtigungen und z.B. einen Spaziergang durch die engen Gassen im Suk. Die sinnlichen Düfte der Gewürze, der Myrre und des Weihrauchs sind fantastisch und locken einen unweigerlich an – Orient pur! Abendessen und Übernachtung wie am Vorabend.

5. Tag: Fès – Oujda

Am späteren Morgen geht es weiter auf einer spannenden Bahnfahrt nach Oujda, dem wichtigsten Handelszentrum Ostmarokkos (mit Lunchpaket). Der Zug, gezogen von einer imposanten Diesellok, schlängelt sich durch lang gezogene Kurven, durch Tunnels, vorbei an riesigen Olivenplantagen und entlang einem der grössten Stauseen Marokkos. Nach 2-stündiger Fahrt erreichen Sie Taza, das auf einer Höhe von 600 m ü. M. liegt. Weiterfahrt durch die weiten Steppenlandschaften Ost-Marokkos bis nach Oujda. Zimmerbezug im Erstklasshotel direkt beim Bahnhof. Kurzer Spaziergang durch die animierte Stadt, Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: «Train du Désert» – Oujda – Bouarfa

Mit dem Wüstenzug fahren Sie heute gemächlich durch einsame Wüsten und Steppenlandschaften in Richtung Süden, durch endlos scheinende Weiten, vorbei an Nomadenzelten und kleinen Siedlungen bei Oasen. Unterwegs haben Sie bei Zwischenhalten Gelegenheit, schöne Erinnerungsfotos zu schiessen Im Zug wird Ihnen ein warmes Mittagessen serviert. Gegen Abend erreichen Sie Bouarfa, am Fusse des gleichnamigen Berges (1872 m ü. M.) gelegen. Transfer ins örtliche Hotel und Abendessen.

7. Tag: Bouarfa – Errachidia

Im Verlaufe des Vormittags Weiterfahrt im Bus am östlichen Ausläufer des Hohen Atlas entlang bis nach nach Errachidia, dem Verkehrsknotenpunkt und Marktzentrum der Region. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Errachidia - Schweiz

Frühmorgens Transfer an den Flughafen und Inlandflug mit der Royal Air Maroc nach Casablanca und Umsteigen für den Rückflug nach Genf (Ankunft 15.55 Uhr). Individuelle Heimreise mit der Bahn an Ihren Wohnort.

Viele inbegriffene Leistungen

inbegriffene Leistungen

fa-plane

Linienflug Royal Air Maroc in Economy Class

Flughafentaxen/Treibstoffzuschlag (CHF 100.–, Stand Juli 2022)

fa-train

Zugfahrten

  • Bahnbillet 2. Kl. zum Flughafen (Basis Halbtax-Abo)
  • Bahnfahrten in Regelzügen in 1. Klasse gemäss Programm
  • Fahrt im 1. Klasse-Sitzplatzwagen des Train du Désert ab Oujda inkl. Mittagessen

fa-bed

7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittel- / Erstklasse

(ausgenommen Bouarfa 3-Sterne-Hotel)

fa-fork-knife

Mahlzeiten

  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • 6 Abend- und 1 Mittagessen
  • 1 Lunchpaket (5. Tag)

fa-users

Deutschsprechende lokale Reiseleitung ab/bis Casablanca

und lokale deutschsprechende Reiseführer bei Besichtigungen

fa-comment-dots

Weitere inbegriffene Leistungen

  • Fahrten in modernen Reisebussen gemäss Programm
  • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag

fa-file-image

Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Versicherungen
  • Trinkgelder für ständigen, lokalen Reisebegleiter, Chauffeur und Gehilfen
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Nicht erwähnte Mittagessen

Termine & Preise

Termine & Preise

31.10. - 07.11.2022

im Doppelzimmer

pro Person

ab CHF 1940.–

im Einzelzimmer

pro Person

ab CHF 2185.–

Zuschläge & Ermässigungen

Zuschläge & Ermässigungen

Zuschläge

An-/Rückreisebillett zum Flughafen 2.Kl. ohne Halbtax: CHF 65.–

An-/Rückreisebillett zum Flughafen 1.Kl. mit Halbtax: CHF 50.–

Wichtig zu Wissen

Wichtig zu Wissen

Schweizer / EU-Bürger benötigen einen 6 Monate über die Rückreise gültigen Reisepass. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationskosten- / SOS-Assistance-Versicherung. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der ZRT Bahnreisen AG, Brig.

Ihr Erlebnis - unser Versprechen

fa-user-group-crown

Bestens betreut

fa-list-check

Alles aus einer Hand

fa-image-landscape

Wunderschöne Landschaften

fa-route

Besondere Zugstrecken

Online buchen
Tage
8 Tage
Nächte
7 Nächte
ab CHF
1940.-
Standard Info rechts
im Doppelzimmer pro Person

Das will ich selber erleben