Seite nicht gefunden

Wann findet diese Reise statt? Alle Reisedaten

fa-train

Ihr "privater" Sonderzug

fa-plate-utensils

Frisch im Zug zubereitete Gerichte

fa-chess-rook

Schweizer Highlights

Reiseprogramm

Reiseprogramm

1. Tag: Schaffhausen – Graubünden – St. Gallen

Individuelle Anreise mit der Bahn in 1. Klasse nach Olten. Begrüssung durch die Reiseleitung und Fahrt (Abfahrt in Olten um 08.18 Uhr*) im exklusiven Sonderzug nach Schaffhausen. Unterwegs wird Ihnen ein kleines Frühstück serviert. Bustransfer nach Hallau zum Besuch der Rimuss- und Weinkellerei Rahm mit Degustation. Rückfahrt nach Schaffhausen und mit dem Sonderzug vorbei am Rheinfall und durch das Zürcher Weinland in Richtung des Kantons Glarus. Während der Fahrt wird Ihnen ein Mittagessen mit den dazu passenden Weinen aus den Regionen serviert. Zum Dessert machen Sie einen Halt in Bilten und besuchen die Schokoladenmanufaktur Läderach. Dem Walensee entlang führt Sie der Extrazug nach Maienfeld, wo Sie die feinen Weine der Bündner Herrschaft degustieren. Abendliche Rückfahrt durch das St. Galler Rheintal. Leichtes Abendessen mit erlesenen Käse-Spezialitäten aus dem Kanton Graubünden. Nach Ankunft in St. Gallen Zimmerbezug im Viersternehotel Walhalla und Übernachtung.
*) auch ab Schaffhausen um 10.30 Uhr möglich.

2. Tag: Appenzell – Luzern – Tessin

Frühstücksbüffet im Hotel. Fahrt mit der Schmalspurbahn nach Appenzell. Geführter Rundgang durch das schmucke Dorf mit einer abschliessenden Degustation des beliebten Appenzeller-Käses. Weiterfahrt mit der Bahn nach Herisau, wo Sie wieder in Ihren Sonderzug einsteigen. Reise über die Panorama-Voralpen-Strecke via Rapperswil vorbei an Seen und Bergen nach Luzern. Unterwegs serviert man Ihnen ein leichtes Mittagessen mit Spezialitäten aus den Regionen Ost- und Zentralschweiz. Nach Ankunft in Luzern wird Ihnen ein kurzweiliges Programm geboten. Um 18.20 Uhr gemütliche Weiterfahrt im Sonderzug bei «Wine & Dine» mit Tessiner Spezialitäten über die legendäre Gotthardroute in die Südschweiz. Ankunft in Lugano und Transfer ins Viersternehotel De la Paix und Übernachtung.

3. Tag: Tessin – Westschweiz

Bustransfer nach Ponte Tresa verbunden mit einem kurzen Museumsbesuch bei der Schokoladenfabrik Alprose in Caslano. Anschliessend gemütliche Schifffahrt auf dem Lago di Lugano bis nach Melide, wo Sie der Bus ins Weinbaugebiet des Sottoceneri bringt. Nach einer Weindegustation, Weiterfahrt im Sonderzug ab Mendrisio via Bellinzona in Richtung Gotthard mit Mittagessen unterwegs. Aufenthalt und Spaziergang in Airolo, um die beliebten Tessiner- und Gotthardkäse zu degustieren. Abendliche Fahrt über die Gotthardstrecke durch das Freiamt in Richtung Bern. Leichtes Abendessen und gemütliches Beisammensein im Barwagen. Über Freiburg und Romont erreichen Sie das heutige Tagesziel Bulle, das Tor zum Greyerzerland. Ihr modernes Viersternehaus Hotel-D befindet sich gleich im Bahnhofsgebäude.

4. Tag: Freiburgerland – Gruyères

«Grasse matinée» - gemütliches Ausschlafen und um im Hotel das Frühstücksbüffet zu geniessen. Am späteren Vormittag geführter Rundgang durch das schöne Städtchen Bulle, dem Hauptort des Bezirks Greyerz. Im Verlaufe des Nachmittags Besuch der berühmten Schokoladenfabrik Cailler sowie eine Degustation des bekannten Gruyères in einer Käserei. Ungezwungener Abend in einer «Buvette d’alpage» mit feinen Freiburger Spezialitäten. Übernachtung im Hotel vom Vortag.

5. Tag: Emmental – Jura

Ihr Sonderzug steht für die heutige Fahrt ins Emmental und in den Jura wieder für Sie bereit. Gemütliche Reise über Romont und Bern nach Burgdorf. Historische Postautos bringen Sie über schöne Landschaften und die Hügelzüge des Emmentals nach Affoltern. Interessante Besichtigung der Schaukäserei mit einer abschliessenden Degustation des vielfältigen Emmentalers. Rückfahrt nach Burgdorf und Weiterreise im Sonderzug via Biel nach Reconvilier im Jura mit einem währschaften Berner-Teller im Speisewagen. Kurzer Bustransfer nach Bellelay, wo Sie die Hintergründe der Herstellung des berühmten «Tête-de-Moine» erfahren. Über den Mont-Crosin-Pass fährt Sie der Bus ins Sankt-Immer-Tal bis nach Courtelary, wo eine süsse Überraschung im Hause Camille Bloch ansteht. Anfangs Abend Rückfahrt im Extrazug zu einer kleinen Dreiseen-Fahrt auf Schienen entlang von Bieler-, Neuenburger- und Murtensee. Bei einem Abendessen mit Seeländer-Spezialitäten degustieren Sie die spritzigen Weine dieser Regionen. Nach einem Schlummerbecher im Barwagen erreichen Sie wieder Bulle. Übernachtung.

6. Tag: Genf und Waadt

Mit «Ihrem» Zug geht die Reise durch das Lavaux-Weinbaugebiet nach Lausanne und entlang des Genfersees bis zur Calvinstadt. Die Stadt Genf, bekannt durch den Springbrunnen, dem Hauptsitz der Vereinten Nationen und des Roten Kreuzes, bietet auch ein unbekanntes Hinterland mit schönen Landschaften und Weinbergen. Eine Kellereibesichtigung und eine Degustation dürfen natürlich nicht fehlen. Nach dem Mittag Weiterfahrt im Extrazug entlang am Genfersee mit Blick auf die Savoyer-Alpen, vorbei an Montreux bis nach Aigle. Mittagessen mit den bekannten Waadtländer Weinen. Spaziergang ins Weinmuseum, das sich in den Mauern des stattlichen Schlosses Aigle befindet. Gegen Abend Rückfahrt im Sonderzug über die traumhaft schöne sowie steile Strecke durch die Weinberge des Lavaux (UNESCO-Weltkulturerbe) nach Puidoux-Chexbres und weiter nach Bulle. Leichtes Abendessen im Zug und Übernachtung im Hotel
vom Vortag.

7. Tag: Wallis

Heimreise in «Ihrem» Zug mit einem Abstecher durch das Wallis. Über Vevey nach St. Maurice und durch das faszinierende Rhonetal, vorbei an den grossen Obst- und Weinkulturen des Unter- und Mittelwallis bis nach Brig. Sie geniessen dabei die schönen Landschaften und erfahren bei einer Wein- und Käsedegustation viel Wissenswertes über die feinen Produkte des Wallis. Nach einem kurzen Aufenthalt im sympathischen Simplonstädtchen Brig, fährt der Zug über die alte Lötschberg-Bergstrecke in Richtung Berner Oberland. Feines Abschiedsmittagessen im Zug mit einer Auswahl an Schweizer Weinen. Durch das Kandertal zum Thunersee und über Burgdorf nach Olten. Ankunft um 16.42 Uhr und individuelle Rückreise an Ihren Wohnort.

Viele inbegriffene Leistungen

Inbegriffene Leistungen

fa-users

ZRT-Reisebegleitung

fa-train

  • Bahnfahrt in 1. Klasse ab Ihrem Wohnort nach Olten und zurück
  • Rundreise im Sonderzug «Suisse Train Bleu»

fa-light fa-seat-airline

Reservierter Sitzplatz

fa-bed

  • 1 Übernachtung im Viersternehotel Walhalla in St. Gallen
  • 1 Übernachtung im Viersternehotel De la Paix in Lugano
  • 4 Übernachtungen im Viersternehotel Hotel-D in Bulle

fa-fork-knife

Mahlzeiten

  • Kleines Frühstück am 1. Tag im Zug
  • 6 Mittag- und 5 Abendessen in den Speisewagen inkl. Getränken (Wein, Mineral, Kaffee, Tee)
  • 1 Abendessen in einer «Buvette» im Greyerzerland
     

fa-list-check

Rahmenprogramm

  • Besuche der Kellereien, Käseproduktionen sowie Schokoladeproduzenten inkl. Degustationen gemäss Programm
  • Transfer- und sonstige Transportleistungen gemäss Programm
  • Diverse Gepäcktransporte

fa-file-image

Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht inbegriffene Leistungen 

  • alle weiteren Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen
  • Versicherungen

Ihr Sonderzug

Ihr Sonderzug

Geniessen Sie das Bahngefühl der Belle Epoque an Bord der eleganten Speisewagen des „Contintental Prestige Express“. Die luxuriösen, klimatisierten Wagen im Stil des Orient Express werden als Einheit in einem Sonderzug fahren. Die Mahlzeiten werden frisch an Bord zubereitet, dabei ist eine erlesene Auswahl an Weinen wie auch Mineral, Kaffee und Tee inbegriffen. Die Sitzplätze (2er- und 4er-Tische) werden nach Eingang der Anmeldungen zugeteilt. Im Zug gibt es keinerlei Kleidervorschriften. Wir empfehlen bequemer Kleider mit guten Gehschuhen.

 

 

 

Termine & Preise

Termine & Preise

19.08. - 25.08.2024

Im Doppelzimmer

pro Person

CHF 3680.-

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

pro Person

CHF 4040.-

Zuschläge und Ermässigungen

Zuschläge und Ermässigungen

Zuschläge

An-/Rückreisebillett ohne Halbtax: CHF 65.–

Annullationsk.-Vers. / SOS-Schutz: ab CHF 128.–

 

Ermässigungen

An-/Rückreisebillett 1Kl. mit GA 2. Kl.: CHF 30.–

ohne An-/Rückreisebillett : CHF 60.–

Ihr Erlebnis - unser Versprechen

fa-user-group-crown

Bestens betreut

fa-list-check

Alles aus einer Hand

fa-train

Sonderzug

fa-route

Schöne Strecke

 

Die Vorfreude startet hier

Online buchen

Das will ich selber erleben