Montana und herrliche Bergwelten

3 Tage / 2 Nächte

  • 1
  • 1
  • Entdecken Sie das unbekannte Lötschental eingebettet zwischen den Walliser und Berner Alpen und reisen Sie weiter auf die aussichtsreiche Hochterrasse von Montana-Crans mit herrlichem Panoramablick auf die Bergwelt. Geniessen Sie einen freien Tag auf 1'495 m im berühmten Kurort oder unternehmen Sie einen Ausflug auf die Plaine-Morte. Eine Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express und ein Ausflug nach Chamonix runden diese kurzweilige Reise ab.

    1.Tag: Lötschental – Montana

    Individuelle Anreise mit der Bahn nach Goppenstein (direkter Zug ab Bern um 09.39 Uhr) und Treffpunkt um 11.00 Uhr mit dem Reiseleiter. Busfahrt in das unverbaute Lötschental mit intakten Dörfern und bekannt für alte Bräuche, Sagen und Mythen. Im geschichtsträchtigen Hotel Fafleralp wird ein Mittagessen serviert. Im Verlaufe des Nachmittags Busfahrt über das Rhonetal nach Siders und auf der Bergstrasse nach Montana-Crans. Zimmerbezug im schönen Mittelklassehotel Central. Abend zur freien Verfügung und Übernachtung.

    2.Tag: Montana

    Ganzer Tag zur freien Verfügung oder Ausflug mit Ihrem Reiseleiter mit der Gondelbahn und Funitel, der luftigen Gletscherbahn, bis zur Bergstation Plaine-Morte auf 2'927 m ü. M. Geniessen Sie die herrliche Rundsicht: Das Rhonetal, die Walliser Seitentäler und im Süden in einer Reihe die Hochalpen von der Mischabel übers Matterhorn bis zum Mont-Blanc. Rückfahrt nach Montana und Zeit für einen Spaziergang oder einem Kaffee. Am späteren Nachmittag Möglichkeit zum Besuch der historischen Modelleisenbahnsammlung (über 1'300 Modelle) im Museum. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung wie am Vorabend.

    3.Tag: Mont-Blanc Express – Chamonix

    Busfahrt hinunter nach Martigny und weiter mit dem „Mont-Blanc-Express“ durch wildromantische Landschaften, vorbei an schmucken Walliser Dörfern und mit bis 200 % Steigung hinauf nach Le Châtelard. Hier steigen Sie wieder in den Bus um und fahren weiter nach Chamonix, dem französischen Urlaubsort am Fusse des Mont-Blanc. Zeit zur freien Verfügung für einen Spaziergang und Mittagessen. Oder unternehmen Sie mit dem Reiseleiter einen Ausflug mit der berühmten kleinen Zahnradbahn nach Montenvers auf 1'913 m Höhe, wo Sie ein grandioses Panorama auf den Gletscher Mer de Glace erwartet. Anfangs Nachmittag aussichtsreiche Bus-Rückfahrt über den Col de la Forclaz hinunter nach Martigny, Ankunft um ca. 16.00 Uhr. Individuelle Rückreise an Ihren Wohnort über Visp und durch den Lötschberg-Basistunnel oder über Lausanne.

    Highlights

    • Unbekanntes Lötschental
    • Sonnenterrasse Montana-Crans
    • Mont-Blanc Express
    • Chamonix - der französische Tourismusort

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    3 Tage / 2 Nächte

    13.07.2022 - 15.07.2022
    Buchbar

    im Doppelzimmer

    mit Halbtax-Abo
    CHF 635.–
    13.07.2022 - 15.07.2022
    Buchbar

    im Doppelzimmer zur Alleinbenützung

    mit Halbtax-Abo
    CHF 755.–
    23.07.2022 - 25.07.2022
    Buchbar

    im Doppelzimmer

    mit Halbtax-Abo
    CHF 635.–
    23.07.2022 - 25.07.2022
    Buchbar

    im Doppelzimmer zur Alleinbenützung

    mit Halbtax-Abo
    CHF 755.–

    Zuschläge

    Bahnfahrt ohne Halbtax-Abo
    CHF 65.–
    An-/Rückreise 1.Kl. mit Abo
    CHF 50.–
    Ausflug Plaine-Morte
    CHF 23.–
    Ausflug Montenvers
    CHF 38.–

    Ermässigungen

    Bahnfahrt mit GA
    CHF 65.–

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Bahnfahrt 2. Kl. Wohnort – Goppenstein / zurück ab Martigny
    • Busfahrt am 1.Tag über das Lötschental nach Montana
    • Mittagessen am 1. Tag im Hotel Fafleralp
    • 2 Übernachtungen im Hotel Central*** in Montana inkl. Frühstücksbüffet
    • Abendessen am 2. Tag in Montana
    • Eintritt ins Modelleisenbahn-Museum in Montana
    • Busfahrt am 3. Tag nach Chamonix und zurück nach Martigny
    • Fahrt mit dem Mont-Blanc Express von Martigny nach Le Châtelard
    • ZRT-Reiseleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen