One Mile a Minute Festival abgesagt!
Sonderzug mit der Dampflok 01 202
Kontrolle und Wartung der Lok
Unterwegs viele Zaungäste
Nürnberger Burg und Altstadt
Nationalmuseum Nürnberg
Leckereien vom Grill am Altstadtfest
Weinstadl und Maxbrücke
Marktplatz und Frauenkirche
01 202 unterwegs auf der Schiefen Ebene
Imposante Kongresshalle auf dem Reichtagsgelände
Zeppelinbühne mit Führertreppe auf dem Reichtagsgelände
aus der fränkischen Küche: Schäufele mit Kloss
Albrecht Dürer-Haus und Kaiserburg mit dem markanten Sinwellturm
Nürnberg
Typische Nürnberger Rostbratwürste mit Kraut
Nürnberg bei Nacht

Dampf Nürnberg & Schiefe Ebene

4 Tage / 3 Nächte

  • 1
  • Herbst-Dampfreise nach Nürnberg und zur Schiefen Ebene

    Kommen Sie mit auf eine einmalige Sonderfahrt mit der imposanten Dampflok 01 202 Pacific nach Nürnberg, grösste Stadt Mittelfrankens im Freistaat Bayern. Entdecken Sie die engen Gassen und kleinen Beizen in der belebten Altstadt am Fusse des Burgbergs und spazieren Sie hoch zur alles überragenden Kaiserburg mit ihrem imposanten Burgturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Besuchen Sie den quirligen Hauptmarkt mit dem berühmten gotischen Brunnen und der Frauenkirche und nehmen Sie teil am kunterbunten 48. Altstadtfest Nürnbergs mit seinen Ständen und Wirtschaften – die Gelegenheit zum Geniessen fränkischer Spezialitäten! Auch ein Ausflug zum Spezialanlass des Deutschen Dampflokomotiv Museums zur Schiefen Ebene steht zur Wahl. Kurz: ein verlängertes Wochenende für jeden Geschmack, das es nicht zu verpassen gilt.

    1. Tag » Schaffhausen - Nürnberg

    Anreise mit Dampfzug und Übernachtung in Schaffhausen am Vortag möglich (siehe Hinweis). Individuelle Anreise nach Schaffhausen und Begrüssung durch die ZRT-Reiseleitung. Die Fahrt im Sonderzug mit der Dampflok 01 202 des Vereins Pacific (Schaffhausen ab ca. 09.00 Uhr) führt über Singen, Radolfzell, entlang des Bodensees nach Friedrichs-hafen. Im Schnellzugstempo geht es weiter via Ulm, Aalen, Crailsheim Richtung Frankenland. Auf Bestellung wird Ihnen einen Mittagsteller im historischen Mitropa-Speisewagen serviert. Am späteren Nachmittag Ankunft in Nürnberg und Spaziergang zu Ihrem Hotel. Freier Abend und Übernachtung.

    2. Tag » Nürnberg / fakultativer Ausflug

    Entdecken Sie Nürnberg und flanieren Sie durch eine der ältesten Fussgängerzonen Europas mit ihrem mittelalterlichen Handwerkshof. Oder besuchen Sie eines der interessanten Museen wie das Albrecht-Dürer-Haus, das Nationalmuseum oder das Verkehrsmuseum der Deutschen Bahn. Das Altstadtfest lockt mit Ständen auf dem Hauptmarkt zum Besuch ein und auf dem Hans Sachs-Platz sowie der Insel Schütt laden unzählige Wirtschaften mit kulinarischen Schlemmereien zum Verweilen ein. Entspannende Momente und Ruhe findet man mitten in der Stadt in den ausgedehnten Grünflächen und an den Flussauen der Pegnitz. Oder vielleicht unternehmen Sie lieber einen Tagesausflug im Dampfsonderzug zur Schiefen Ebene? (siehe unten)

    3. Tag » Nürnberg / fakultativer Ausflug

    Ein weiterer Tag zur freien Verfügung zum Entdecken der Stadt und / oder die fakultative Dampffahrt zur Schiefen Ebene (siehe unten).

    4. Tag » Nürnberg - Schaffhausen

    Spaziergang zum Bahnhof und Heimreise im Sonderzug mit der 01 202 über Crailsheim, Aalen nach Ulm. Auf Bestellung wird Ihnen einen Mittagsteller im Mitropa-Speisewagen serviert. Im Schnellzugstempo via Friedrichshafen erreichen Sie am späteren Nachmittag Schaffhausen. Individuelle Rückreise an Ihren Wohnort (Möglichkeit für Weiterfahrt mit dem Dampfzug am Abend via Zürich – Olten nach Lyss – siehe Hinweis).

    Excursion facultative

    Ausfahrt Schiefe Ebene (2. & 3. Tag)

    In Zusammenhang mit «170 Jahre Schiefe Ebene» organisiert das Deutsche Dampflokomotiv-Museum aus Neuenmarkt zusammen mit IGE Erlebnisreisen Sonderzugsfahrten zur Schiefen Ebene. Dabei wird auf der Strecke Nürnberg-Bamberg-Kulmbach nach dem Festival-Motto «One Mile a Minute» angestrebt, d. h. die Höchstgeschwindigkeit von 120 km / h zu erreichen.

    Fakultative Tagesausfahrt ab/bis Nürnberg pro Person
    Tagesticket (2. Klasse) CHF 95.–
    2-Tagesticket (2. Klasse) CHF 165.–

    Séjour supplémentaire

    Vor-/Nachprogramm & Einzelfahrten Lyss-Schaffhausen-Lyss

    Die Dampflok 01 202 fährt mit dem Mitropa-Speisewagen bereits am Vortag (Donnerstag 20. September) von Lyss nach Schaffhausen und zurück am Abend bei der Rückfahrt (24.09.) Es besteht die Möglichkeit, diese Sonderfahrten zusätzlich zur Fahrt nach Nürnberg mitzumachen oder auch nur als Nachmittags-/Abendfahrt.

    Kosten pro Person / Fahrt
    Lyss – Schaffhausen (20.09. nachmittags) oder
    Schaffhausen – Lyss (24.09. später Nachmittag) >>> CHF 65.–

    Absage des Anlasses

    Der Zweckverband des Deutschen Dampflokomotiv Museum in Neuenmarkt sowie der Veranstalter IGE Erlebnisreisen haben den geplanten Anlass (Dampflokfest 170 Jahre Schiefe Ebene - One Mile a Minute-Festival) vom 22.-23. September annulliert. Beide Parteien haben die geforderten 50% der Tickets noch nicht verkauft und keiner will eine Defizitgarantie übernehmen. Das Ziel unserer Reise nach Nürnberg war an diesem Anlass teilzunehmen.

    Ihr Sonderzug

    Sie reisen ab/bis Schaffhausen in 4er-Abteilen 2. Klasse (nach Möglichkeit 2er-Belegung) der historischen Wagen der «Eisenbahnfreunde Zollernbahn » aus Rottweil (D). Gegen Aufpreis Möglichkeit für Fahrt in Abteilen der 1. Klasse. Die Wagons wurden in den Jahren 1965 – 1967 von der bekannten Wagonfabrik Wegmann in Kassel für die Luxemburgischen Staatsbahnen gebaut. Für Fotografen und jene die gern die Nase in Wind und Rauch stecken, wird ein halber 2. Kl.-Wagen als «Fotowagen» mitgeführt. Hier dürfen die Fenster geöffnet werden. Zum Speisen oder zum gemütlichen Verweilen bei Kaffee und Kuchen oder einem Apéro, trifft man sich im historischen Mitropa-Speisewagen.

    Gezogen wird der Zug während der ganzen Reise von der im Jahre 1936 erbauten Dampflokomotive 01 202 des Vereins Pacific aus Lyss.Diese einst für den schweren Schnellzugsdienst eingesetzte Schlepptenderlokomotive ist ein Bijou.

     www.dampflok.ch

    EFZ-Wagen_beide_Klassen

    Wichtig zu wissen

    Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der ZRT Zermatt Rail Travel AG. Die Durchführung der Reise erfordert eine Mindestteilnehmerzahl und die Sitzplätze werden nach Eingang der Buchungen zugeteilt. Die genauen Fahrpläne sind ca. 7 Tage vor Abreise bekannt. Änderungen des Programms, der Traktion und des Fahrzeugeinsatzes bleiben vorbehalten.

    Les temps forts

    • Dampf-Sonderzug
    • Nürnberg überrascht jeden Besucher
    • Möglichkeit für einen Ausflug über die Schiefe Ebene

    Les détails en un coup d'œil
    et Les prix par personne

    Der Zweckverband des Deutschen Dampflokomotiv Museum in Neuenmarkt sowie der Veranstalter IGE Erlebnisreisen haben den geplanten Anlass (Dampflokfest 170 Jahre Schiefe Ebene - One Mile a Minute-Festival) vom 22.-23. September annulliert. Beide Parteien haben die geforderten 50% der Tickets noch nicht verkauft und keiner will eine Defizitgarantie übernehmen. Das Ziel unserer Reise nach Nürnberg war an diesem Anlass teilzunehmen.