Über Koblenz nach Flandern

6 Tage / 5 Nächte

  • 1
  • Über Koblenz und Luxemburg nach Flandern

    Unternehmen Sie eine gemütliche Bahnfahrt entlang von Rhein und Mosel auf der Reise ins schöne Koblenz und nach Luxemburg. Sie lernen beide Städte kennen und fahren weiter durch die reizvollen Ardennen nach Antwerpen, der Heimatstadt des berühmten Malers Rubens und der Diamantenschleifer. Die gotischen Städte Gent und Brügge zeugen mit ihren prachtvollen Bauten vom Reichtum der Wollhändler im Mittelalter und Brüssel überrascht jeden Besucher mit der imposanten Grand Place und der Grösse des (fast) noch berühmteren «Manneken Pis».

    1. Tag » Schweiz – Koblenz

    Individuelle Bahnfahrt 1. Klasse nach Basel SBB und Begrüssung durch die ZRT-Reiseleitung. Um 10.13 Uhr Fahrt im ICE 1. Klasse nach Mannheim und Mainz sowie entlang der schönen Rheinstrecke nach Koblenz, Ankunft um 14.11 Uhr (Lunchpaket). Spaziergang zum Hotel und Stadtrundfahrt mit der Bimmelbahn. Sie lernen die Altstadt kennen und das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, von wo die bekannte Seilbahn über den Rhein fährt. Abend zur freien Verfügung und Übernachtung.

    2. Tag » Luxemburg – Antwerpen

    Bahnfahrt durch das malerische Moseltal vorbei an Trier nach Luxemburg. Rundgang durch die Altstadt Luxemburgs und Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Weiterfahrt durch die Ardennen über Namur und Brüssel nach Antwerpen, wo Sie gegen 20.00 Uhr eintreffen. Spaziergang zum Hotel gleich beim Bahnhof – ideal für Stadtbesichtigungen zu Fuss. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

    3. Tag » Antwerpen

    Am Vormittag lernen Sie zu Fuss die Altstadt mit ihren historischen Baudenkmälern kennen. Der Grote Markt mit dem schmucken Rathaus, der verspielte Brabobrunnen, die imposante Liebfrauen-Kathedrale wie auch das Rubenshaus gehören zu den Höhepunkten Ihres Rundganges. Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung für weitere Besichtigungen und Zeit der Musse in den gemütlichen Bistros. Vielleicht kosten Sie eines der berühmten lokalen Biere oder die legendären «Frittes»?

    4. Tag » Brügge und Gent

    Fahrt im Regio-Zug nach Brügge, der «Königin mittelalterlicher Städte» und Hauptstadt Westflanderns. Die halbkreisförmige Altstadt ist von Grachten durchzogen und bietet schönste mittelalterliche Städtebaukunst: Rozenhoedskaai, das Stadhuis, der Beginenhof und viele andere prachtvolle Gebäude. Freie Zeit am Mittag und Weiterfahrt im Regio-Zug nach Gent zum Besuch dieser stolzen Handelsstadt während einem Rundgang. Rückfahrt nach Antwerpen für Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

    5. Tag » Brüssel

    Kurze Bahnfahrt nach Brüssel und geführter Rundgang durch die Altstadt und zum Grand Place mit dem prunkvoll geschmückten Rathaus und den Zunft- und Bürgerhäusern. Auch ein Blick auf den Brunnen Manneken-Pis darf nicht fehlen. Nachmittag zur freien Verfügung für Shopping oder einen Besuch in den vielen Museen. Auch eine Fahrt zum Atomium ist ein Erlebnis. Rückfahrt nach Antwerpen, freier Abend und Übernachtung.

    6. Tag » Antwerpen – Schweiz

    Fahrt in modernen EC / ICE-Zügen 1. Klasse (mit Mittagessen im Speisewagen) via Brüssel und Frankfurt nach Basel SBB wo Sie um 16.47 Uhr eintreffen. Individuelle Heimreise mit der Bahn 1. Klasse.

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (6 Tage, 5 Nächte)

    12.09.2017 - 17.09.2017
    Ausgebucht

    im Doppelzimmer mit Halbtax-Abo
    CHF 1480.–

    Zuschläge

    im Einzelzimmer
    CHF 300.–
    Bahnfahrt ohne Halbtax-Abo
    CHF 85.–
    Annullierungskosten-versicherung und SOS-Schutz
    CHF 56.–

    Ermässigungen

    Bahnfahrt mit GA 2. Kl. (Fahrt in 1. Kl.)
    CHF 40.–
    Bahnfahrt mit GA 1. Kl.
    CHF 85.–

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Bahnfahrt 1. Kl. Wohnort – Basel retour
    • Weitere Bahnfahrten in 1. Kl. gemäss Programm (auch in Regio-Zügen, wenn möglich)
    • Sitzplatzreservationen (wo möglich)
    • 5 Übernachtungen in zentralen Erstklasshotel
    • Tägliche Frühstücksbüffets
    • 2 Abendessen gemäss Programm
    • Picknick-Lunch auf Hinfahrt / Mittagessen im Speisewagen auf Rückfahrt
    • Geführte Stadtbesichtigungen gemäss Programm
    • ZRT-Reiseleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen