Thailand & Laos

18 Tage / 17 Nächte

  • 1
  • 1
  • 1
  • Mit Bahn und Bus in den Norden Thailands und per Schiff auf dem Mekong durch Laos

    Entdecken Sie Thailand und das unbekanntere Laos einmal anders: fahren Sie mit Bahn und Bus von Bangkok nach Chiang Mai und ins Goldene Dreieck und besuchen Sie unterwegs alte Königsstädte, pfeifen Sie den Marsch bei der berühmten Brücke am River Kwai und erleben Sie das Ächzen des Gebälks bei der Fahrt über die hölzernen Viadukte der legendären «Death Railway», treiben Sie gemächlich und bequem auf dem Mekong durch unwegsame Schluchten in die malerische Königsstadt Luang Prabang, entdecken Sie die faszinierenden Landschaften im laotischen Hochland und die «Kamelhöcker-Berge» bei Vang Vieng und besuchen Sie die kleinste Hauptstadt Südostasiens Vientiane wie auch die Metropole Bangkok. Ein spannendes Programm mit den Vorzügen einer Rundreise in einer kleinen Gruppe.

    1. Tag » Schweiz – Bangkok

    Individuelle Anreise mit der Bahn (1. Klasse) zum Flughafen Zürich. Begrüssung durch Ihre ZRT-Reiseleitung und um 13.15 Uhr Direktflug mit Thai Airways nach Bangkok.

    2. Tag » Bangkok – Kanchanaburi

    Ankunft am frühen Morgen und Erledigung der Einreiseformalitäten. Anschliessend Busfahrt nach Kanchanaburi in Ihr Hotel Dheva Mantra Resort**** an idyllischer Lage direkt am River Kwai. Freier Nachmittag zum Geniessen der schönen Pool- und Gartenanlage des Hotels. Abendessen und Übernachtung.

    3. Tag » «Death Railway» & Brücke am River Kwai

    Sie fahren auf einem Teilstück der Thailand-Burma-Bahn nach Nam Tok entlang schroffer Felswände und über ächzende Holzviadukte, besuchen den Hellfire Pass, machen Halt bei der legendären «Brücke am River Kwai» und sehen einige der Soldatenfriedhöfe. Rückfahrt in Ihr Hotel für Abendessen und Übernachtung.

    4. Tag » Kanchanaburi – Ayutthaya

    Am Morgen Busfahrt nach Ayutthaya – der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Siam – mit Halt unterwegs in Ban Pa-In zum Besuch des originellen Sommerpalastes. Die eindrücklichen Ruinen zeugen von der einstigen Pracht Ayutthayas und alleine schon auf der Flussinsel zählt man 3 Paläste, über 300 Tempel und an die 100 Festungen und Stadttore. Die Anlage (UNESCO) zählt zu den eindrucksvollsten Ruinenstädten Asiens. Abendessen, Übernachtung im Hotel Krungsri River***(*) in Ayutthaya.

    5. Tag » Ayutthaya – Sukhothai

    Während der gut 3-stündigen Bahnfahrt durch die fruchtbare Ebene des Chao Phraya Flusses erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Landbevölkerung in den unzähligen Reisfeldern entlang der Bahn. In Phitsanulok sehen Sie im Wat Mahatat Tempel den vergoldeten Buddha, der Dank seiner vollendeten Form als Vorlage vieler Statuen gedient hat. Busfahrt in Ihr Hotel Legendha**** in Sukhothai für Abendessen und Übernachtung.

    6. Tag » Sukhothai – Lampang

    Am Vormittag Besichtigung der Ruinenstadt von Alt-Sukhothai, ein Park mit Tempeln und Schreinen, Teichen mit Lotusblüten, Festungswällen u.v.m. Der Park gilt als eines der bedeutendsten buddhistischen Wahrzeichen Asiens (UNESCO). Busfahrt ins nahe Dorf Ban Na Ton Chan wo Sie mehr über das Leben auf dem Lande erfahren. Durch sanfte Hügellandschaften erreichen Sie Lampang und den Norden Thailands, wo Sie eine Pferdekutschenfahrt erwartet. Abendessen, Übernachtung im Hotel Lampang River Lodge***.

    7. Tag » Lampang – Chiang Mai

    Am Morgen unternehmen Sie eine 2 ½-stündige Bahnfahrt ins rund 100 km entfernte Chiang Mai und passieren dabei Thailands längsten Eisenbahntunnel Khun Tan (1’362 m), der vor rund 100 Jahren mit deutschen Ingenieuren erbaut worden ist. Ankunft gegen Mittag und am Nachmittag lernen Sie die lebhafte Altstadt Chiang Mais mit ihren stimmungsvollen Gassen und unzähligen Tempeln kennen und fahren mit einer Rikscha zum Früchte- und Blumenmarkt. Typisch Nordtailändischer Abend mit Spezialtäten und traditionellen Tänzen. Übernachtung im Hotel Imperial Mae Ping**** wenige Schritte vom Nachtbazar.

    8. Tag » Chiang Mai

    Am Morgen machen Sie einen Ausflug zum malerisch in den Bergen (1’053 m ü. M) gelegenen Bergkloster Doi Suthep. Am Ende einer kurvigen Strasse im lauschigen Dickicht der Wälder führt eine Treppe hinauf zur Tempelanlage und der Blick ins Grüne ist sehr schön. Restlicher Tag und Abend zur freien Verfügung in Chiang Mai oder zum Besuch von Handwerksbetrieben in der Umgebung. Mittagessen unterwegs und Übernachtung wie am Vortag.

    9. Tag » Goldenes Dreieck

    Weiterfahrt mit dem Bus durch üppige Täler und entlang Hügelketten nach Chiang Rai. Nach dem Besuch des modernen Wat Rong Khun Tempels erreichen Sie den Berg Doi Tung, wo diverse Projekte zum Ersatz des Opiumanbaus realisiert worden sind. Besuch im Botanischen Garten Mae Fang Luang und Fahrt in das «Goldene Dreieck» an der Grenze zu Myanmar. Der lebhafte Handel zwischen Thai, Burmesen, Shan und Bergstämmen ist kennzeichnend für die Region, die auch berüchtigt ist für den Anbau und Handel von Opium. Fahrt in Ihr Hotel Imperial Golden Triangle Resort**** direkt am Mekong und an der Grenze zu Myanmar und Laos für Abendessen und Übernachtung.

    10. Tag » Bootsfahrt nach Pakbeng

    Busfahrt nach Chiang Khong am Mekong und Grenzübertritt nach Laos über die Freundschaftsbrücke. Beginn Ihrer Fahrt an Bord eines traditionellen Teakholz-Flussschiffes (mit modernem Komfort) auf dem legendären Mekong, der «Mutter der Wasser». Die gemächliche Flussfahrt führt stromabwärts durch meist unzugängliches Gebiet mit Steilfelsen, wilden Regenwäldern sowie einsamen Siedlungen. Mittagessen an Bord. Unterwegs Besuch eines Dorfes der Khmu (Urbevölkerung von Laos) und vor Sonnenuntergang Ankunft in Pakbeng für Abendessen und Übernachtung in der Pakbeng Lodge***(*).

    11. Tag » Bootsfahrt nach Luang Prabang

    Fortsetzung Ihrer spannenden Schifffahrt durch die faszinierenden Flusslandschaften entlang des «milchkaffeebraunen» Mekongs. Sie besuchen das Dorf eines weiteren Bergstamms und die zwei interessanten Felsgrotten von Pak Ou, die Hunderte von Buddha- Statuen beherbergen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die alte Königsstadt Luang Prabang am Zusammenfluss des Mekong und des Nham Khan. Abends traditionelle laotische Willkommenszeremonie mit Tänzen und Abendessen. Übernachtung im Hotel Sanctuary Luang Prabang****.

    12. Tag » Luang Prabang

    Die Lage der alten Königsstadt ist einmalig schön und idyllisch, eingebettet zwischen Flüssen und Bergen. Seit dem 14. Jh. wird hier Theravada Buddhismus praktiziert, einst in über 60 Klöstern. Die Besichtigung dieser kunstvollen Tempel und Klöster gleicht einer Zeitreise und bietet Fotografen eine Unzahl an Sujets, insbesondere in den frühen Morgenstunden (Almosengang der Mönche). Während einem Rundgang lernen Sie mehr über die Geschichte kennen und sehen die schönsten Gebäude. Mittagessen unterwegs, Nachmittag und Abend zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

    13. Tag » Luang Prabang – Vang Vieng

    Auf Ihrer Weiterfahrt nach Süden erwartet Sie heute eine spannende Busfahrt über das zentrale Hochland von Laos. Die Fahrt zählt zu den schönsten des Landes und führt über unzählige Kurven und Kehren hinauf ins Hochland, immer wieder mit schönen Ausblicken und Fotostopps unterwegs. Sie verlassen die Berge und am Nachmittag Ankunft in Vang Vieng, einem sehr beliebten Ferienort am Fluss Nam Song. Die imposanten Karstberge auf der anderen Flussseite ziehen mit ihren Höhlen Besucher aus aller Welt an. Abendessen, Übernachtung im Hotel Silver Naga Vang Vieng***(*).

    14. Tag » Vang Vieng – Vientiane

    Weiterfahrt mit Mittagessen unterwegs und erste Orientierungstour nach Ankunft in Vientiane. Französische Kolonialbauten, unzählige Tempel und Pagoden der Thai und der Khmer spiegeln die wechselvolle Geschichte des Landes wieder. Sie fahren zum That Luang, der 45 m hohen und goldverzierten Stupa die auch das Wahrzeichen Vientianes ist. Freier Abend und Möglichkeit für einen Spaziergang im belebten Zentrum. Übernachtung im Hotel Lao Plaza****.

    15. Tag » Vientiane – Bangkok

    Fortsetzung der Besichtigung der Hauptstadt mit Mittagessen unterwegs und Besuch im Buddha Park Xieng Khuan mit seinen kreativen Figuren. Anschliessend kurze Busfahrt zur Grenze und Grenzüberquerung über die Freundschaftsbrücke nach Nong Khai in Thailand. Die von Australien finanzierte Brücke verbindet seit 1984 den Binnenstaat Laos mit Thailand auf dem Landweg. Fahrt zum Bahnhof und Abfahrt im klimatisierten Schlafwagen (Einheitsabteil) mit Imbiss-Box nach Bangkok.

    16. Tag » Bangkok

    Am Morgen Ankunft im Hauptbahnhof von Bangkok und Frühstück. Sie sehen heute einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Tempel Wat Traimitr mit seinem goldenen Buddha, das Stadtzentrum und den liegenden Buddha Wat Pho wie auch die grossen Tempel im Grand Palace, wie den Wat Phra Kaeo mit seinem Smaragd-Buddha. Anschliessend Fahrt in Ihr Hotel Rembrandt****. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsabendessen der besonderen Art.

    17. Tag » Bangkok

    Der ganze Tag zur freien Verfügung für Besichtigungen oder Shopping. Am späten Nachmittag Zimmerfreigabe und Abendessen im Hotel. Transfer zum Flughafen.

    18. Tag » Bangkok – Schweiz

    Abflug um 00.35 Uhr mit Direktflug der Thai Airways nach Zürich, wo Sie um 06.55 Uhr (Lokalzeit) ankommen. Individuelle Heimreise mit der Bahn (1. Klasse).

    Reiseroute

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (18 Tage / 17 Nächte)

    13.02.2018 - 02.03.2018
    Buchbar

    im Doppelzimmer
    CHF 4760.–
    23.10.2018 - 09.11.2018
    Buchbar

    (Allfällige Preisanpassung aufgrund Flugpreisänderung vorbehalten)

    im Doppelzimmer
    CHF 4760.–
    12.02.2019 - 01.03.2019
    Buchbar

    (Allfällige Preisanpassung aufgrund Flugpreisänderung vorbehalten)

    im Doppelzimmer
    CHF 4760.–

    Zuschläge

    Einzelzimmer
    CHF 835.–
    Allfälliger Kleingruppenzuschlag bei 10 - 14 Personen
    CHF 300.–
    Langstreckenflüge in Business Class
    auf Anfrage

    Schweizer Bürger/innen benötigen einen min. 6 Monate gültigen Reisepass. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.safetravel.ch. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskosten- / SOS-Assistance-Versicherung.

    Teilnehmerzahl: 15 - 20 Personen

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Bahnbillett 1. Kl. zum Flughafen (Basis mit Halbtax-Abo)
    • Linienflüge Thai Airways in Economy Class inkl. Verpflegung und Freigepäck
    • Flughafentaxen / Treibstoffzuschlag (CHF 110.–, Stand September 2017)
    • 14 Übernachtungen in gehobenen Mittel- / Erstklasshotels (genannte oder gleichwertige)
    • Reichhaltige Frühstücksbuffets
    • Halbpension gemäss Programm (5 Mittag- / 13 Abendessen)
    • Schifffahrt «Mekong» gemäss Programm
    • Bahnfahrt Schlafwagen Nong Khai – Bangkok (klimatisierte Wagen)
    • Bahnfahrten mit Regio-Zügen (nicht klimatisiert)
    • Fahrten in klimatisierten Reisebussen
    • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
    • Spezielles Abschiedsabendessen in Bangkok
    • Gepäcktransport in den Hotels
    • Deutsch sprechende lokale Reiseführer bei Besichtigungen
    • Erfahrene ZRT-Reisebegleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen

    Nicht inbegriffene Leistungen

    • Getränke und weitere Mahlzeiten, zusätzliche Besichtigungen, Versicherungen, Trinkgelder