Swiss Alps Classic 2018

4 Tage / 3 Nächte

  • 1
  • 1
  • Nostalgische Alpenfahrt im Swiss Alps Classic Express

    Nach über 30 Jahren ist es mit dem Swiss Alps Classic Express wieder möglich, eine durchgehende Zugfahrt von Zermatt über die Furka-Bergstrecke, den Oberalppass und die Albulastrecke nach St. Moritz zu geniessen. Erleben Sie die Fahrt im historischen gelben Triebwagen der Rhätischen Bahn über die Bernina und im Oldtimer-Postauto über unbekannte Routen. Eine exklusive Sonderzugreise entlang der spektakulärsten Zugstrecken Europas!


    (Leserreise Magazin Schweizer Familie 2017)

    Programm A / Zermatt - St. Moritz

    1. Tag: Zermatt-Sunnegga

    Individuelle Anreise mit der Bahn 2. Klasse durch den Lötschberg-Basistunnel nach Visp oder über die Bergstrecke nach Brig. Durch das tiefste Tal der Schweiz erreichen Sie gegen Mittag Zermatt und Zusammentreffen der Reiseteilnehmer um 12.15 Uhr auf dem Bahnhofplatz. Fahrt mit der Standseilbahn bis zur Bergstation Sunnegga, auf 2’288 Meter über Meer. Im Bergrestaurant geniessen Sie, mit Sicht auf die herrliche Bergwelt, die Walliser Nationalspeise Raclette. Am späteren Nachmittag Rückfahrt hinunter nach Zermatt für Abendessen und Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel.

    2. Tag: Zermatt-St.Moritz

    Früh morgens startet die ganztägige Alpenfahrt im Swiss Alps Classic Express ab Zermatt (ca. 07.15 Uhr) in Richtung Brig. Durch das liebliche Goms schlängelt sich der Zug bis nach Oberwald. Von hier aus geht der Zug auf die Furka-Bergstrecke und fährt bis Gletsch. Nach einem Halt für eine Zwischenmahlzeit fährt er steil bergauf zum Furka-Scheiteltunnel (2’136 m ü. M.), um dann abwärts entlang der Furka Reuss und über die bekannte Steffenbachbrücke Realp zu erreichen. Weiterfahrt in steilen Serpentinen von Andermatt über den Oberalppass (2’033 m ü. M.) via Disentis und durch die wildromantische Vorderrheinschlucht nach Chur. Während der Fahrt über die bekannte Albulastrecke wird Ihnen im Speisewagen ein Abendessen serviert. Nach der Ankunft in St. Moritz, Transfer in ein gutes Mittelklassehotel in Pontresina und Übernachtung.

    3. Tag: Bernina-Tirano

    Nach dem Frühstück geht die Reise im historischen Postauto gemütlich weiter über den Bernina-Pass hinunter ins Puschlav und weiter ins Veltlin. Unterwegs Mittagessen in einer typischen Trattoria. Nach einem kurzen Aufenthalt in Tirano, steigen Sie ein in den historischen Nostalgiewagen der Rhätischen Bahn. Wie Anno dazumal unternehmen Sie die Fahrt über die spektakuläre Linienführung und durch die traumhaften Berglandschaften der Bernina-Strecke zurück nach Pontresina. Abendessen und Übernachtung.

    4. Tag: Maloja- und Splügenpass

    Während der Fahrt im historischen Postauto geniessen Sie die Schneegipfel, Lärchenwälder und Gebirgsseen des Oberengadins und erleben eine spektakuläre Fahrt über den Malojapass bevor Sie im südlichen Städtchen Chiavenna ankommen. Mittagessen und Weiterfahrt über den auch sehr schönen aber etwas unbekannteren Splügenpass nach Chur. Ankunft um ca. 16.45 Uhr und Heimreise mit der Bahn.

    Programm B / St. Moritz - Zermatt

    1. Tag: Maloja- & Splügenpass

    Anreise mit der Bahn 2. Kl. zum Treffpunkt in Chur. Fahrt im historischen Postauto über den sehr schönen aber etwas unbekannteren Splügenpass nach Chiavenna zum Mittagessenn. Geniessen Sie die Schneegipfel, Lärchenwälder und Gebirgsseen des Oberengadins während der spektakulären Fahrt über den Malojapass ins mondäne St. Moritz. Abendessen und Übernachtung in Pontresina.

    2. Tag: Bernina - Tirano

    Fahrt in Nostalgiewagen der RhB über die Berninastrecke nach Poschiavo mit Mittagslunch und weiter nach Tirano. Rückfahrt im historischen Postauto über den Berninapass. Abendessen und Übernachtung in Pontresina.

    3. Tag: St. Moritz - Zermatt

    Grosse Alpenfahrt im nostalgischen Swiss Alps Classic Express über die bekannte Albulastrecke hinunter nach Chur. Weiter geht die Fahrt durch die Vorderrheinschlucht und über Disentis und den Oberalppass hinüber ins Urserental nach Andermatt. Von Realp geht die Fahrt über die Bergstrecke der Furka hinauf zum Scheiteltunnel und hinunter nach Gletsch und ins liebliche Goms. Über Brig erreichen Sie gegen Abend den bekannten Ferienort Zermatt für Abendessen und Übernachtung.

    4. Tag: Sunnegga - Heimreise

    Fahrt mit der Standseilbahn bis zur Bergstation Sunnegga, auf 2’288 Meter über Meer. Im Bergrestaurant geniessen Sie, mit Sicht auf die herrliche Bergwelt, die Walliser Nationalspeise Raclette. Am Nachmittag Rückfahrt hinunter nach Zermatt und individuelle Heimreise mit der Bahn 2. Kl.

    Swiss Alps Classic Express

    Der Zug besteht aus konventionellen Reisezugswagen (Mitteleinstiegswagen) mit Senkfenstern und Ihre Plätze sind in einem 1. Klasse Wagen reserviert (2er- und 4er Sitzgruppen). Zwischen Disentis und St. Moritz wird zusätzlich ein nostalgischer Speisewagen angehängt, wo leichte Mahlzeiten gemäss Programm serviert werden, und zwischen Brig und Disentis (über Furka- und Oberalppass) bzw. in Gegenrichtung noch ein Open-Air-Wagen (keine Reservierung möglich).


    Während der ganzen Fahrt kommen diverse Zugs- /Lokomotiv-Varianten zum Einsatz:

    • Zwischen Zermatt und Oberwald sowie Realp und Disentis zieht eine historische Elektrolokomotive der Matterhorn-Gotthardbahn – die frühere
    • Glacier-Express-Lokomotive HGe 4/4 I – den Zug.
    • Über die legendäre Furka-Bergstrecke kommt eine schwere Diesellok zum Einsatz.
    • Zwischen Disentis und St. Moritz werden die Wagen des Swiss Alps Classic Express an fahrplanmässige Züge angehängt.

     

    Wichtig
    Der Zug darf in Ausstattung, Fahrkomfort und Reisegeschwindigkeit nicht mit dem Glacier-Express verglichen werden (keine klimatisierten Panoramawagen). Es handelt sich um eine spektakuläre, aufwendige Sonderzugsreise mit hohem Erlebniswert.

    Highlights

    • Nostalgiefahrt auf den Spuren des Glacier Express
    • Überquerung der Furka Bergstrecke
    • Fahrt im Nostalgiewagen der RhB über die Bernine

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (4 Tage/3 Nächte)

    06.08.2018 - 09.08.2018
    Buchbar

    Programm A / Zermatt - St. Moritz

    im Doppelzimmer mit Halbtax-Abo
    CHF 1520.–
    im Einzelzimmer mit Halbtax-Abo
    CHF 1610.–
    07.08.2018 - 10.08.2018
    Buchbar

    Programm B / St. Moritz - Zermatt

    im Doppelzimmer mit Halbtax-Abo
    CHF 1520.–
    im Einzelzimmer mit Halbtax-Abo
    CHF 1610.–

    Zuschläge

    Bahnfahrten ohne Halbtax-Abo
    CHF 75.–
    An-/Rückreise in 1.Kl. mit Halbtax-Abo (Wohnort-Zermatt / Chur-Wohnort)
    CHF 50.–
    Annullationskosten-Versicherung / SOS-Schutz
    CHF 56.–

    Ermässigungen

    Bahnfahrt mit GA
    CHF 65.–

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Bahnfahrt 2. Kl. Wohnort – Zermatt und zurück ab Chur (oder umgekehrt)
    • Fahrt im 1. Kl.-Wagen Swiss Alps Classic Zermatt – St. Moritz (oder umgekehrt)
    • 3 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstücksbuffet
    • 3 Abend- und 3 Mittagessen
    • Leichte Mahlzeiten während der Fahrt im Swiss Alps Classic Express
    • Ausflug mit der Standseilbahn auf die Sunnegga
    • Fahrt in historischen RhB-Triebwagen Pontresina – Tirano (oder umgekehrt)
    • Fahrt im historischen Postauto gemäss Reiseprogramm
    • ZRT-Reiseleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen