Nostalgiezug & GoldenPass

(3 Tage, 2 Nächte)

  • 1
  • 1
  • Nostalgische Alpenfahrt im Sonderzug und Crans-Montana

    Erlebnisreiche Winterreise von Chur nach Brig im historischen Sonderzug auf den Spuren des berühmten Glacier Express. Während der Fahrt über die Hochalpen der Schweiz geniessen Sie ein feines Mittagessen im «rollenden Restaurant». Eine Standseilbahn bringt Sie anschliessend auf die aussichtsreiche Hochterrasse von Crans-Montana mit herrlichem Panoramablick auf die Walliser Alpen. Auch ein Ausflug auf die Plaine-Morte darf nicht fehlen! Rückreise im GoldenPass Belle Epoque Zug von den Ufern des Genfersees durch liebliche Winterlandschaften ins Berner Oberland.

    1. Tag » Sonderzug Chur - Brig

    Individuelle Anreise mit der Bahn (2. Kl.) nach Chur, wo Sie Ihre ZRT-Reiseleitung erwartet. Sie nehmen Platz im historischen Mitteleinstiegwagen 1. Klasse des Sonderzuges gezogen von der elektrischen RhB-Lok Ge 4/4 I für die Fahrt (Abfahrt in Chur um ca. 12.00 Uhr) durch die imposante Rheinschlucht nach Disentis. Hier übernimmt die Elektrolokomotive HGe 4/4 I Nr. 36 der MGBahn-Historic den Zug und führt Sie in gemächlichem Tempo hinauf auf den 2’033 Meter hohen Oberalppass und weiter über steile Serpentinen hinunter nach Andermatt. Während Sie das Winterpanorama geniessen, wird Ihnen im nostalgischen Gourmino- Speisewagen ein Mittagessen serviert, das der Küchenchef frisch an Bord zubereitet hat. Durch das landschaftlich liebliche Goms erreichen Sie um 17.11 Uhr Brig, wo Sie umsteigen auf die SBB für die Fahrt nach Siders. Mit der Standseilbahn erreichen Sie gegen 18.35 Uhr Montana (direkter Gepäcktransport). Leichtes Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung im schönen Mittelklassehotel Central.

    2. Tag » Montana - Plaine Morte

    Am späteren Vormittag Ausflug mit der Gondelbahn und Funitel, der luftigen Gletscherbahn bis zur Bergstation Plain-Morte auf 2’927 Meter über Meer. Geniessen die herrliche Rundsicht: das Rhonetal, die Walliser Seitentäler und im Süden in einer Reihe die Hochalpen von der Mischabel übers Matterhorn bis zum Mont-Blanc. Rückfahrt nach Montana und Zeit für einen Spaziergang oder einem Kaffee. Am späteren Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der historische Modelleisenbahnsammlung (über 1’300 Modelle) im Museum. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung wie am Vorabend.

    3. Tag » Montreux - GoldenPass

    Ihr Gepäck wird direkt nach Zweisimmen transportiert. Um 09.15 Uhr Talfahrt mit der Standseilbahn nach Siders und weiter im Intercity der SBB durch das Rhonetal nach Montreux. Möglichkeit für einen Spaziergang am Ufer des Genfersee mit Blick auf die Savoyer Alpen. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt in den schönen, historischen Belle-Epoque Wagen des Golden Pass Express durch das Pays d’Enhaut ins malerische Saanenland bis nach Zweisimmen, Ankunft um 15.33 Uhr. Individuelle Heimreise mit direkten Verbindungen durch das Simmental nach Spiez und Bern.

    Der Nostalgiezug

    Sie reisen in nostalgischen Personenwagen 1. und 2. Klasse mit Mitteleinstieg der Dampfbahn Furka-Bergstrecke. Die Wagen aus den Baujahren 1961-1963 waren ehemals im Besitz der der BVZ (Brig-Visp-Zermatt-Bahn). Die Mahlzeiten werden im Speisewagen Gourmino aus den 30er-Jahren serviert. Gezogen wird der Zug von zwei historischen Triebfahrzeugen mit elektrischem Antrieb. Auf dem Streckenabschnitt der Rhätischen Bahn (Chur-Disentis) von der Ge 4/4 I aus den Jahren 1947-1953 und über den Oberalppass bis Brig von der HGe 4/4 I mit einem Baujahr von 1949.

     

    Die Reise wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein MGBahn-Historic durchgeführt. Der 2016 gegründete Verein möchte den Abbruch ausgewählter, historischer Triebfahrzeuge mit elektrischem Antrieb verhindern und sie in geeigneter Weise der Nachwelt erhalten. Die wertvollen Fahrzeuge sollen entweder in betriebsfähigem Zustand gehalten oder wenigstens zu musealen Objekten aufgefrischt und witterungsgeschützt untergebracht werden.

     

     

    FO_PP_Winter_13152_02

    Highlights

    • Nostagische Fahrt von Chur nach Brig
    • Mittagessen im Gourmino Speisewagen
    • Fahrt mit Standseilbahn nach Crans-Montana
    • Ausflug mit Luftseilbahn auf die Plaine Morte
    • Museum der Schweizer Stiftung der Modelleisenbahnen Crans-Montana
    • Fahrt im Belle Epoque Wagen des GoldenPass

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (3 Tage, 2 Nächte)

    13.03.2019 - 15.03.2019
    Buchbar

    im Doppelzimmer

    pro Person mit Halbtax
    CHF 885.–
    13.03.2019 - 15.03.2019
    Buchbar

    im Einzelzimmer

    pro Person mit Halbtax
    CHF 955.–

    Zuschläge

    Fahrt ohne Halbtax-Abo
    CHF 85.–
    An-/Rückreise 1. Klasse (mit Halbtax)
    CHF 50.–
    Annullationsk.-Vers. / SOS-Schutz
    CHF 39.–

    Ermässigungen

    Bahnfahrt mit GA 2. Klasse
    CHF 75.–
    Bahnfahrt mit GA 1. Klasse
    CHF 85.–

    Die Durchführung dieser Sonderreise und der Extrazugfahrt erfordert eine Mindestteilnehmerzahl. Die Sitzplätze werden nach Eingang der Buchungen zugeteilt. Änderung der Programme, der Traktion und des Fahrzeugeinsatzes bleiben vorbehalten.

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Bahnfahrt 2. Kl. Wohnort – Chur / zurück ab Zweisimmen
    • Fahrt im historischen Sonderzug 1. Kl. von Chur nach Brig inkl. Mittagessen
    • Bahnfahrten mit SBB 2. Kl. Brig – Siders – Montana – Montreux
    • 2 Übernachtungen im Hotel Central*** in Montana inkl. Frühstücksbuffet
    • 2 Abend- und 1 Mittagessen gemäss Programm
    • Ausflug mit Bergbahnen auf die Plaine-Morte
    • Eintritt ins Modelleisenbahn-Museum in Montana
    • Reise 1. Kl. im Golden Pass Belle-Epoque von Montreux nach Zweisimmen
    • Diverse Gepäcktransporte
    • ZRT-Reiseleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen