Kurzreise Train du Désert

6 Tage / 5 Nächte

  • 1
  • 1
  • Königsstadt Fès und Erlebnisfahrt im «Train du Désert» 

    Geniessen Sie die einmalige Atmosphäre der Königsstadt Fès und reisen Sie mit der Bahn quer durch den mittleren Atlas nach Oujda, der Hauptstadt des Oriental. Als besonderer Höhepunkt erwartet sie eine exklusive Sonderzugsfahrt durch atemberaubende Wüsten- und Steppenlandschaften. Auch ein Ausflug ans Mittelmeer zum schönen Sandstrand bei Saidia darf bei dieser abwechslungsreichen Kurzreise nicht fehlen. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und erhaschen Sie einen ersten Einblick in ein Land mit spannender Kultur und einmalig schönen Landschaften.

     

     

    1. Tag » Schweiz – Fès

    Individuelle Anreise nach Fès z.B. mit Linienflügen der Royal Air Maroc (ab Zürich 18.20 Uhr / Genf 17.20 Uhr). Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Erstklasshotel Riad Salam in Fès. Kleine Erfrischung und Übernachtung.

    2. Tag » Fès

    Die Königstadt Fès gilt als «Perle des Orients». Lange Zeit war sie die intellektuelle Hauptstadt des Königreichs und hier lebte die kulturelle und politische Elite des Landes, aus der grosse arabische Schriftgelehrte und Denker hervorgingen. Dieses Klima prägt die Stadt bis heute. Am Vormittag besichtigen Sie während einem geführten Rundgang die schönsten Monumente und Zeugen dieser Zeit und lernen mehr über die Geschichte der Stadt. Freier Nachmittag für individuelle Besichtigungen und einen Spaziergang durch die engen Gassen im lebhaft farbenfrohen Souk. Die sinnlichen Düfte der Gewürzhändler wie auch der Myrre- und Weihrauchhändler sind fantastisch und locken einen unweigerlich an – Orient pur! Abendessen, Übernachtung wie am Vorabend.

    3. Tag » Fès – Oujda

    Am späteren Vormittag unternehmen Sie ein spannende Bahnfahrt nach Oujda, dem wichtigsten Handelszentrum Ostmarokkos (mit Lunchpaket). Der Zug, gezogen von einer imposanten Diesellok, schlängelt sich in langegezogenen Kurven, durch Tunnels, vorbei an riesigen Olivenplantagen und entlang einem der grössten Stauseen Marokkos. Nach 2-stündiger Fahrt erreichen Sie Taza - das auf einer Höhe von 600 m liegt - und Weiterfahrt durch die weiten Steppenlandschaften Ost-Marokkos bis nach Oujda. Ankunft gegen 17.00 Uhr und Zimmerbezug im Erstklasshotel Atlas Terminus direkt beim Bahnhof. Am Abend kurzer Spaziergang durch die animierte Stadt, Abendessen und Übernachtung.

    4. Tag » Train du Désert

    Mit dem Wüstenzug fahren Sie heute gemächlich durch einsame Wüsten und Steppenlandschaften in Richtung Süden, durch endlos scheinende Weiten, vorbei an Nomadenzelten und kleinen Siedlungen bei Oasen. Unterwegs haben Sie bei Zwischenhalten immer wieder Gelegenheit, schöne Erinnerungsfotos zu schiessen und Ihnen wird ein warmes Mittagessen im Zug serviert. Ankunft am frühen Abend in Bouarfa, wo Sie festlich empfangen werden. Nach dem Abendessen Rückfahrt in einem Reisebus nach Oujda oder Möglichkeit für die (längere) Rückfahrt im Sonderzug durch die marokkanischen Landschaften bei Mondschein.

    5. Tag » Saidia & Nachtzug nach Casablanca

    Freier Vormittag zur Erfrischung und zum Geniessen des Frühstücksbuffets und des Schwimmbads in Ihrem Erstklasshotel. Am Mittag Ausflug mit dem Bus ans Mittelmeer in den Badeort Saidia, dessen langer Sandstrand zu den schönsten der Mittelmeerküste zählt. Zeit zum Geniessen des Strandes und Rückkehr nach Oujda zum Abendessen. Anschliessend Zimmerfreigabe und um 21.05 Uhr Abfahrt mit dem Nachtzug im Schlafwagen (1. Kl.) in komfortablen 2er-Abteile von Oujda in Richtung Casablanca.

    6. Tag » Casablanca – Schweiz

    Ankunft in Casablanca gegen 07.15 Uhr und Frühstück. Anschliessend Fahrt mit der S-Bahn zum Flughafen und individuelle Heimreise in die Schweiz (z.B. mit Royal Air Maroc. Ankunft Genf 16.20 Uhr / Zürich 17.20 Uhr).

    Bahnfahren in Marokko

    Die erste «Plauschbahn» fuhr 1888 in einem Park in Meknès und unter französischem Protektorat wurde erst ein Schmalspurnetz und seit 1936 Normalspur kontinuierlich ausgebaut. Bereits 1927 wurde schon mit der Elektrifizierung begonnen und die einst 3 Privatbahnen schlossen sich 1963 zur ONCF (Office National des Chemins de Fer) zusammen. Seit dem Jahre 2000 wird das Netz stetig ausgebaut mit u.a. neuen Hochgeschwindigkeitsstrecken, der Taktfahrplan ist eingeführt und der Wagenpark erneuert worden. Klimatisierte Züge und bequeme Schlafwagen bei Nachtfahrten sind heute die Regel. Die Bahnhöfe sind sehr sauber und Zutritt haben nur Reisende mit Fahrschein.

    Hotel / Mahlzeiten / Betreuung

    Sie übernachten im vorzüglichen Boutiquehotel Riad Salam**** im Herzen von Fès sowie im guten und bewährten Hotel Atlas Terminus**** im Zentrum von Fès beim Bahnhof. Die Mahlzeiten sind abwechslungsreich und Sie kommen auch in den Genuss, lokale Spezialitäten versuchen zu dürfen. Mineralwasser ist inbegriffen und die Preise für andere Getränke sind günstig.

     

    Von der Ankunft in Fès bis zum Abflug in Casablanca werden Sie während Ihres Aufenthaltes durch die Mitarbeiter/innen der lokalen Agentur unter Schweizer Führung von A – Z bestens betreut. Die lokalen Reiseführer / innen sind Deutsch sprechend und versiert. Sie stehen Ihnen mit Tipps für weitere Besichtigungen sehr gerne zur Verfügung.

     

    Die Reise passt bestens zu den Linienflügen mit der Royal Air Maroc ab Zürich oder Genf welche Sie bequem im Internet buchen können. Dort erhalten Sie täglich angepassten, günstigsten Flugtarife. Wir sind Ihnen gerne behilflich bei der Buchung. 

    Andere Länder, andere Sitten

    Marokko ist ein fantastisches Reiseland mit prächtigen Sehenswürdigkeiten, lebhaften Städten und farbenfrohen Landschaften welche durch ihre Wüstenart uns äusserst exotisch erscheinen. Die Menschen sind freundlich und in den Städten zumeist offen und «modern». In ländlichen Gebieten dominiert das eher traditionelle Leben und in den Dörfern und alten «Kasbahs» scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Faszinierende Gegensätze welche auch Alleinreisende in einer Gruppe angenehm erleben können. Die lokalen Reiseleiter helfen bei Verständigungsproblemen und sind Vermittler zwischen unseren Kulturen.

    Highlights

    • Besuch der Königsstadt Fès mit ihrem Bazar
    • Schöne Bahnfahrt im Regionalzug nach Oujda
    • Busausflug ans Mittelmeer nach Saidia
    • Erlebnisfahrt im Train du Désert
    • u.v.m.

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (6 Tage,5 Nächte)

    28.09.2018 - 03.10.2018
    Buchbar

    (Flug nicht inbegriffen)

    im Doppelzimmer
    CHF 1280.–
    im Einzelzimmer
    (Zug im 2er-Abteil)
    CHF 1460.–

    Schweizer / EU-Bürger benötigen einen
    6 Monate über die Rückreise gültigen Reisepass. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskosten- /SOS-Assistance-Versicherung.

    Viele inbegriffene Leistungen

    • 2 Übernachtungen im Hotel Riad Salam****, Fès
    • 2 Übernachtungen im Hotel Atlas Terminus****, Oujda
    • 1 Übernachtung im Schlafwagen 1. Klasse (Abteile 2er-Belegung)
    • Halbpension mit reichhaltigen Frühstücksbüffets
    • 1 Lunchpaket (3. Tag)
    • Busausflug nach Saidia am Mittelmeer
    • Fahrt im Train du Désert inkl. Mittagessen und Abendessen in Bouarfa
    • Tageszimmer vor Abreise (5. Tag)
    • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag
    • Bahnfahrten in Regelzügen in 1. Klasse
    • Fahrten im modernen Reisebussen gemäss Programm
    • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung von Fès bis Casablanca
    • Lokale Deutsch sprechende Reiseführer bei Besichtigungen
    • ZRT-Reisebegleitung ab/bis Schweiz (ab 16 Personen)
    • Ausführliche Reiseunterlagen

    Nicht inbegriffene Leistungen

    • Flüge Schweiz-Fès/Casablanca-Schweiz
    • Versicherungen
    • Getränke während den Mahlzeiten
    • Trinkgelder