Exklusive Sonderreise
Sonderzug mit der Dampflok 01 202
Entlang des Bodensees
Durch das Allgäu
Kontrolle und Wartung der Lok
Augsburg (Rathaus und Perlachturm)
Augsburg (Fuggerei)
Unterwegs viele Zaungäste
Immer beliebt: Bier & Bretzen

Herbst-Dampfreise nach Augsburg

3 Tage / 2 Nächte

  • 1
  • Erleben Sie eine einmalige Fahrt im Sonderzug mit der imposanten Dampflok 01 202 nach Augsburg. Sie fahren entlang des Bodensees, durch das malerische Allgäu und geniessen dabei schöne Ausblicke. Die zu Unrecht eher unbekannte «deutsche Mozartstadt» Augsburg überrascht jeden Besucher mit ihren prachtvollen Renaissancebauten. Bummeln Sie durch die Altstadt, geniessen Sie ein kühles Bier in einem der zahlreichen Strassenrestaurants oder nehmen Sie teil am fakultativen Ausflug im Dampfsonderzug über die Karwendelstrecke nach Innsbruck und zurück über Kufstein-München.

    1. Tag » Lyss – Lindau – Augsburg

    Individuelle Anreise zu einem der Einstiegsbahnhöfe (siehe Fahrplan). Die Fahrt mit der Dampflok 01 202 des Vereins Pacific führt von Lyss via Olten, Zürich, Winterthur, St. Gallen an den Bodensee und weiter in Richtung Bregenz sowie Lindau. Während der Fahrt über Immenstadt, Kempten und durch die lieblichen Landschaften des Allgäus wird Ihnen auf Bestellung ein Mittagessen im Speisewagen serviert. Am späteren Nachmittag Ankunft in Augsburg und kurzer Spaziergang zu Ihrem Hotel. Freier Abend und Übernachtung.

    2. Tag » Augsburg / fakultativer Ausflug

    Freier Aufenthalt in der drittgrössten Stadt Bayerns. Den Titel «nördlichste Stadt Italiens» teilt Augsburg mit München, wobei hier der Einfluss bei den vielen schönen Renaissancegebäuden besonders ausgeprägt ist. Die Geburtsstadt von Leopold Mozart (Vater des Musikgenies Wolfgang) und von Berthold Brecht war auch Wirkungsort der einflussreichen Fugger-Familie und vieler anderer Persönlichkeiten wie u.a. Martin Luther. Der Kaufherr und Bankier Jakob Fugger stiftete 1521 die weltberühmte Fuggerei, die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, sowie die vermutlich von Albrecht Dürer geplante Fuggerkapelle in der Augsburger St.-Anna-Kirche. Ein besonderes Highlight ist ein Tagesausflug mit dem Dampfsonderzug über die Karwendelstrecke (siehe Info).

    3. Tag » Augsburg – Lindau – Lyss

    Spaziergang zum Bahnhof und Heimreise im Sonderzug mit der 01 202 über das Allgäu in Richtung Bodensee. Während der Fahrt wird Ihnen auf Bestellung ein Mittagessen im Speisewagen serviert. Nach Lindau fahren Sie entlang des Bodensees via Bregenz, St. Margrethen, Rorschach, Romanshorn, Winterthur, Zürich, Olten zum Endziel nach Lyss.

    Fahrplan Richtzeiten

    Die genauen Fahrpläne sind ca. 10 Tage vor Abreise bekannt.

    Fahrplan

    Fakultativer Ausflug

    Dampffahrt über die Karwendelstrecke

    Extrafahrt im Sonderzug gezogen von der 01 202 ab Augsburg durch das landschaftlich liebliche Oberbayern zu den Alpen bis nach Garmisch-Partenkirchen. Weiter auf der Strecke der sogenannten Mittenwaldbahn in Richtung Österreich. Ab Scharnitz auf der Karwendelbahn, dem bahntechnisch spannenden Streckenteil auf einem bis heute aufregenden Schienenweg entlang der Bergflanken mit Traktionsunterstützung bis nach Innsbruck (max. Neigung 38 ‰). Nach einer Pause rasante Fahrt durch das Inntal nach Kufstein und über Rosenheim, München zurück nach Augsburg.

    Preis pro Person: CHF 120.–

    Ihr Sonderzug

    Sie reisen in Abteilen 2. Klasse des nostalgischen Swiss Classic Train. Zusätzlich steht ein Abteil «2. Klasse Komfort» mit 18 Sitzplätzen an 2er- und 4er-Tischen zur Verfügung (inkl. Mittagsteller auf der Hin- und Rückfahrt am Sitzplatz serviert). Für Fotografen und jene die gern die Nase in Wind und Rauch stecken, wird ein «Fotowagen» mitgeführt. Hier dürfen die Fenster geöffnet werden. Zum Speisen oder zum gemütlichen Verweilen bei
    Kaffee und Kuchen oder einem Apéro trifft man sich im Swiss Classic Train-Speisewagen.

    Der Zug wird während der ganzen Reise von der im Jahre 1936 erbauten Dampflokomotive 01 202 des Vereins Pacific aus Lyss gezogen. Diese einst
    für den schweren Schnellzugsdienst eingesetzt Schlepptenderlokomotive ist ein Bijou. www.dampflok.ch

    Wichtig zu wissen

    Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der ZRT Zermatt Rail Travel AG. Die Durchführung der Reise erfordert eine Mindestteilnehmerzahl und die Sitzplätze werden nach Eingang der Buchungen zugeteilt. Die genauen Fahrpläne sind ca. 10 Tage vor Abreise bekannt. Änderungen des Programms, der Traktion und des Fahrzeugeinsatzes bleiben vorbehalten.

    Ihre Hotels

    InterCity ***
    Modernes Hotel direkt beim Bahnhof. Die komfortablen Zimmer verfügen über Dusche / WC, Föhn und Minibar. Restaurant, Bar und Fitnessraum / Sauna im Haus. Die Zimmerkarte gilt als Fahrausweis für die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel.

     

    Steigenberger Drei Mohren ****
    Traditionelles und bestes Haus am Platz. An bester Lage (20 Gehminuten vom Bahnhof. Transfer am An- und Abreisetag) bietet das Hotel jeglichen Komfort eines Erstklasshotels. Die Standard-Zimmer sind zeitlos modern und zurückhaltend elegant eingerichtet und verfügen über Bad, Dusche und WC. Diverse Restaurants, Bar und SPA / Wellnessbereich im Hotel.

    Highlights

    • Dampf-Sonderzug durch das Allgäu
    • Augsburg überrascht jeden Besucher
    • Möglichkeit für einen Ausflug über die Karwendelstrecke

    Details im Überblick
    & Preise pro Person

    Reisedaten (3 Tage, 2 Nächte)

    22.09.2017 - 24.09.2017
    Auf Anfrage

    Hotel Intercity - Doppelzimmer

    im Doppelzimmer
    CHF 650.–
    22.09.2017 - 24.09.2017
    Auf Anfrage

    Hotel Interctiy - Einzelzimmer

    im Einzelzimmer
    CHF 730.–
    22.09.2017 - 24.09.2017
    Auf Anfrage

    Hotel Steigenberger - Doppelzimmer

    im Doppelzimmer
    CHF 820.–
    22.09.2017 - 24.09.2017
    Auf Anfrage

    Hotel Steigenberger - Einzelzimmer

    im Einzelzimmer
    CHF 1020.–

    Zuschläge

    Mittagsteller Hinfahrt
    CHF 20.–
    Mittagsteller Rückfahrt
    CHF 20.–
    Annullierungskostenversicherung und SOS-Schutz
    CHF 39.–
    Fakultativer Ausflug über die Karwendelstrecke
    CHF 120.–

    Die "Komfort-Plus"-Plätze sind bereits ausgebucht.

    Viele inbegriffene Leistungen

    • Fahrt im Sonderzug Schweiz – Augsburg und zurück
    • Sitzplatzreservation
    • 2 Übernachtungen im Hotel nach Wahl
    • Reichhaltige Frühstückbuffets
    • ZRT-Reisebegleitung
    • Ausführliche Reiseunterlagen